Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Logo Der kleine Tierschutzverein Tamasi wurde im Mai 2021 von einer Handvoll tierliebender Menschen gegründet. Bereits vor der Gründung haben sie viele Jahre lang streunende Hunde und Katzen privat aufgenommen, versorgt und sie an gute Plätze abgegeben.

Im Frühjahr 2021 konnte eine renovationsbedürftige ehemalige Tierfarm erworben werden, die nun in Stand gestellt und zum Tierheim umgebaut wird. Verwaiste Tiere sollen hier unter angemessenen Bedingungen leben können bis sie ein neues Zuhause finden.

Zusätzliche Ziele des Vereins sind natürlich die Förderung von Kastrationen und einer verantwortungsbewussten Tierhaltung, alles was zur Lösung des Strassentier-Problems beitragen kann. Dazu gehören auch Kontakte zu den offiziellen Stellen, Behörden und Polizei, die helfen können.

Tamasi001 Tamasi002

Wir haben uns vor Ort selber ein Bild gemacht und waren von ihrem Engagement, Willen und ihrer Tierschutzarbeit begeistert!

Im November 2021 hat der Verein die behördliche Betriebsgenehmigung erhalten und konnte das Tierheim eröffnen. Die Rennovationen schreiten voran, eine Zwingeranlage konnte in Betrieb genommen werden und ca. 11 Hunde sind bereits untergebracht. Aber es gibt noch sehr viel zu tun! Und die Kosten sind für den Verein immens. Die Fenster müssen erneuert werden, das Grundstück richtig eingezäunt werden, Baumaterialien gekauft werden, die Heinzungsanlage repariert werden und und und ....

Die nächsten Ziele sind nun:
- Ausbau der Zwingeranlagen
- Installation einer Heizung
- Isolierung des Daches, Schutz gegen Regenwasser
- Ersatz der Fenster und Fensterläden

Tamasi003 Tamasi004 
Tamasi003 Tamasi004
Tamasi003 Tamasi004

Der tägliche Betrieb des Tierheimes kann im Moment noch mit eigenen Mitteln und Spenden finanziert werden, für die Renovationen und den Aufbau des Tierheimes reicht das jedoch nicht. Wir möchten Anett & ihr Team deshalb unbedingt bei den Kosten für diese wichtigen baulichen Massnahmen unterstützen, damit in Tamasi ein weiteres Tierheim erbaut und den Strassenhunden nachhaltig geholfen werden kann. Die ersten Sachspenden konnten wir bereits übergeben.

Bitte helfen sie mit, diese ungarische Organisation zu unterstützen und ihren Traum des eigenen Tierheimes zu verwirklichen. Jeder Rappen kann helfen!

Tamasi003

Tamasi004

 

Unser Besuch im Juli 2023:

Die Umbauarbeiten gehen voran.

Tamasi100 Tamasi116

Tamasi101 Tamasi102

Tamasi103 Tamasi104

Tamasi105 Tamasi106

Tamasi107 Tamasi108

Tamasi110 Tamasi111 

Tamasi112 Tamasi113

Tamasi114 Tamasi115

 

 Wir gratulieren Anett Kovacs, Stationsleiterin Tierheim Tamási, zur bestandenen Prüfung als Hundetrainer Wir sind stolz auf dich.

2023 12 12 1 

Einmal mehr möchten wir von Herzen der lieben Anett, Stationsleitung in Tamási, zur bestandenen Weiterbildung gratulieren !!
Sie absolvierte den Bachelorstudiengang in Alternative Heilmittel mit Bravur.
Weiterbildung im Tierschutz ist ein wichtiges Thema und es erfüllt uns mit Stolz, solch kompentente Partnerin vor Ort zu wissen.

2024 02 29 1

 

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17
Steuerabzugsberechtigung für Spenden
Transportbewilligung Typ 2
Handelsbewilligung